Plus Skisprung-Weltcup

Eisenbichler und Granerud in Rasnov disqualifiziert

Die WM-Generalprobe wird für Markus Eisenbichler zum Flop. Erst hängt er zurück, dann wird er von der Fis rausgenommen. Norwegens Überflieger profitiert erst - und wird dann selbst disqualifiziert.

19.02.2021 UPDATE: 19.02.2021 16:18 Uhr 1 Minute, 28 Sekunden
Markus Eisenbichler
Markus Eisenbichler wurde bei der WM-Generalprobe in Rasnov disqualifiziert. Foto: Raed Krishan/AP/dpa

Rasnov (dpa) - Die Anzugpanne samt Disqualifikation wollte Markus Eisenbichler am liebsten sofort vergessen.

"Ich konzentriere mich jetzt auf die WM. Da rege ich mich gar nicht auf, weil in dem Alter bin ich nicht mehr", sagte der Skisprung-Weltmeister, nachdem er beim Einzel im rumänischen Rasnov disqualifiziert wurde und damit auch die WM-Generalprobe verpatzte. Eisenbichlers Anzug war

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?