Plus Ski nordisch

Deutscher Kombinierer Faißt in Val di Fiemme disqualifiziert

Val di Fiemme (dpa) - Der deutsche Nordische Kombinierer Manuel Faißt ist beim Weltcup im italienischen Val di Fiemme disqualifiziert worden. Grund dafür war ein nicht regelkonformer Anzug beim Skispringen, wie es vom Weltverband Fis am Freitagvormittag hieß.

10.01.2020 UPDATE: 10.01.2020 11:23 Uhr 21 Sekunden
Kombinierer
Manuel Faißt wurde in Val di Fiemme disqualifiziert. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa

Val di Fiemme (dpa) - Der deutsche Nordische Kombinierer Manuel Faißt ist beim Weltcup im italienischen Val di Fiemme disqualifiziert worden. Grund dafür war ein nicht regelkonformer Anzug beim Skispringen, wie es vom Weltverband Fis am Freitagvormittag hieß.

Zum 10-Kilometer-Lauf am Nachmittag (13.50 Uhr/Eurosport) darf der Deutsche, der am Samstag seinen 27. Geburtstag feiert, deshalb

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?