Plus

Siebter Samstagsmarsch in Belgrad gegen Präsident Vucic

Belgrad (dpa) - Tausende Serben sind in Belgrad erneut auf die Straße gegangen, um gegen die Führung unter dem rechtsnationalen Präsidenten Aleksandar Vucic zu demonstrieren. Am siebten Samstag in Folge zogen die Teilnehmer durch die Innenstadt und zum Gebäude des staatlichen Fernsehens RTS. Hinter der Protestbewegung steht eine breite Allianz von Oppositionsparteien, deren Spektrum von links bis weit rechts reicht. Kritiker bemängeln, dass die Samstagsmärsche zwar die autokratische Herrschaftsweise Vucics anprangern, ihre Organisatoren aber bislang mit keinen Alternativen hervorgetreten seien.

19.01.2019 UPDATE: 19.01.2019 22:03 Uhr 18 Sekunden

Belgrad (dpa) - Tausende Serben sind in Belgrad erneut auf die Straße gegangen, um gegen die Führung unter dem rechtsnationalen Präsidenten Aleksandar Vucic zu demonstrieren. Am siebten Samstag in Folge zogen die Teilnehmer durch die Innenstadt und zum Gebäude des staatlichen Fernsehens RTS. Hinter der Protestbewegung steht eine breite Allianz von Oppositionsparteien, deren Spektrum von links

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?