Plus

Selenskyj wird neuer Präsident der Ukraine

Kiew (dpa) - Einen Monat nach seiner Wahl wird Wolodymyr Selenskyj heute neuer Präsident der Ukraine. Der frühere Komiker will bei einer feierlichen Sitzung des Parlaments den Amtseid ablegen und danach die Geschäfte von Petro Poroschenko übernehmen. Dazu werden mehrere ausländische Staatsgäste erwartet. Deutschland wird vom früheren Bundespräsidenten Christian Wulff vertreten. Nach Angaben ukrainischer Medien sind Vertreter Russlands nicht eingeladen worden. Selenskyj verfügt im Parlament über keine eigene Mehrheit, um Reformen durchzusetzen.

20.05.2019 UPDATE: 20.05.2019 04:03 Uhr 17 Sekunden

Kiew (dpa) - Einen Monat nach seiner Wahl wird Wolodymyr Selenskyj heute neuer Präsident der Ukraine. Der frühere Komiker will bei einer feierlichen Sitzung des Parlaments den Amtseid ablegen und danach die Geschäfte von Petro Poroschenko übernehmen. Dazu werden mehrere ausländische Staatsgäste erwartet. Deutschland wird vom früheren Bundespräsidenten Christian Wulff vertreten. Nach Angaben

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?