Plus

Schlag für Macron: Innenminister beharrt auf Rücktritt

Paris (dpa) - Frankreichs Innenminister Gérard Collomb hat gegen den ausdrücklichen Willen von Präsident Emmanuel Macron auf seinem Abgang aus der Regierung beharrt. Der 71-Jährige sagte der Zeitung "Le Figaro", dass er ein von Macron zuvor abgelehntes Rücktrittsangebot aufrecht erhalte. Damit scheint sein Abgang besiegelt: Der Staatschef nahm die Rücktrittsabsicht zur Kenntnis und wartet nun auf Vorschläge von Premierminister Édouard Philippe für die Nachfolge, wie aus Kreisen des Élyséepalastes bestätigt wurde.

02.10.2018 UPDATE: 02.10.2018 20:43 Uhr 17 Sekunden

Paris (dpa) - Frankreichs Innenminister Gérard Collomb hat gegen den ausdrücklichen Willen von Präsident Emmanuel Macron auf seinem Abgang aus der Regierung beharrt. Der 71-Jährige sagte der Zeitung "Le Figaro", dass er ein von Macron zuvor abgelehntes Rücktrittsangebot aufrecht erhalte. Damit scheint sein Abgang besiegelt: Der Staatschef nahm die Rücktrittsabsicht zur Kenntnis und wartet nun

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?