Plus

Schäuble mahnt: Wir müssen Europa zusammenhalten

Offenburg (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat zu seinem 75. Geburtstag vor einem Auseinanderdriften Europas gewarnt. "Wir werden eine gute Zukunft nur haben, das lehrt die Geschichte, wenn wir Europa zusammenhalten, und zwar das ganze Europa. Wieder und wieder", sagte Schäuble bei einem Empfang anlässlich seines Geburtstags im badischen Offenburg. Kanzlerin Angela Merkel bezeichnete Schäuble als "Herzenseuropäer". Schäuble selbst zeigte sich gerührt angesichts des Empfangs mit rund 700 Menschen, darunter vielen Weggefährten. "Sie haben mir eine Riesenfreude gemacht."

18.09.2017 UPDATE: 18.09.2017 20:58 Uhr 18 Sekunden

Offenburg (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat zu seinem 75. Geburtstag vor einem Auseinanderdriften Europas gewarnt. "Wir werden eine gute Zukunft nur haben, das lehrt die Geschichte, wenn wir Europa zusammenhalten, und zwar das ganze Europa. Wieder und wieder", sagte Schäuble bei einem Empfang anlässlich seines Geburtstags im badischen Offenburg. Kanzlerin Angela Merkel

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?