Plus

Riesen-Eurojackpot geht nach Deutschland und Polen

Helsinki (dpa) - Der mit 90 Millionen Euro maximal gefüllte Eurojackpot geht jeweils zur Hälfte nach Nordrhein-Westfalen und nach Polen. Mit den Gewinnzahlen und den beiden Zusatzzahlen lagen gleich zwei Spieler - oder Tippgemeinschaften - richtig. Das teilte Westlotto in Helsinki mit. Noch nie sei in Polen so ein hoher Lotteriegewinn ausgeschüttet worden. Zugleich sei es der dritthöchste Gewinn, der je nach Nordrhein-Westfalen gegangen sei, sagte Westlotto-Sprecher Bodo Kemper: 2016 strich ein Tipper dort knapp 77 Millionen Euro ein, 2015 ein anderer 49 Millionen.

11.05.2019 UPDATE: 11.05.2019 09:03 Uhr 18 Sekunden

Helsinki (dpa) - Der mit 90 Millionen Euro maximal gefüllte Eurojackpot geht jeweils zur Hälfte nach Nordrhein-Westfalen und nach Polen. Mit den Gewinnzahlen und den beiden Zusatzzahlen lagen gleich zwei Spieler - oder Tippgemeinschaften - richtig. Das teilte Westlotto in Helsinki mit. Noch nie sei in Polen so ein hoher Lotteriegewinn ausgeschüttet worden. Zugleich sei es der dritthöchste

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?