Plus

Protestcamp gegen Klimapolitik am Kanzleramt

Berlin (dpa) - Am Kanzleramt in Berlin wollen Umweltschützer über Pfingsten mit einem Zeltcamp gegen die Klimapolitik der Bundesregierung protestieren. Angemeldet wurden 200 Teilnehmer. In fünf Versammlungszelten könnten 50 Menschen übernachten, sagte einer der Organisatoren. Auch private Zelte dürften nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts aufgebaut werden. Die Organisatoren erklärten im Internet, wer entschiedenes Handeln der Gesellschaft gegen die Klimakrise erreichen wolle, brauche Aufmerksamkeit.

07.06.2019 UPDATE: 07.06.2019 20:48 Uhr 14 Sekunden

Berlin (dpa) - Am Kanzleramt in Berlin wollen Umweltschützer über Pfingsten mit einem Zeltcamp gegen die Klimapolitik der Bundesregierung protestieren. Angemeldet wurden 200 Teilnehmer. In fünf Versammlungszelten könnten 50 Menschen übernachten, sagte einer der Organisatoren. Auch private Zelte dürften nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts aufgebaut werden. Die Organisatoren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?