Plus Prominente Absteiger

Zweitklassigkeit mit "Power": Bundesliga fürchtet "Verluste"

Schalke 04, Werder Bremen oder Hamburger SV - die neue 2. Bundesliga klingt schon irgendwie erstklassig. Diese "Hammer-Liga" könnte der deutschen Fußball-Eliteklasse Nachteile bringen.

25.05.2021 UPDATE: 25.05.2021 12:58 Uhr 2 Minuten, 6 Sekunden
Traditionsclub
Unter anderem stieg der FC Schalke 04 in die 2. Liga ab. Foto: Guido Kirchner/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Eigentlich ist Zweitklassigkeit beinahe ein Schimpfwort. Im deutschen Profifußball wird der Begriff aber fast schon zum Kompliment. Der FC Schalke 04 und Werder Bremen bringen als Direktabsteiger aus der Bundesliga nicht nur elf Meisterschaften ins Unterhaus mit.

Sie stehen neben der Tradition auch für eine wuchtige Fan-Basis. Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf, 1.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?