Plus Pandemie

Rheinland-Pfalz: Corona-Teststellen bis Ende Juni

Die Menschen in Rheinland-Pfalz können sich bis Ende Juni weiterhin kostenlos mit einem Bürgertest auf das Corona-Virus testen lassen. Die bereits bestehenden 2909 Teststellen im Land haben auf Grundlage der neuen Testverordnung des Bundes eine erneute Beauftragung bis einschließlich 30. Juni 2022 bekommen, wie das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz (LSJV) am Donnerstag mitteilte. 

31.03.2022 UPDATE: 31.03.2022 11:46 Uhr 22 Sekunden
Corona-Test
Eine Mitarbeiterin eines Testzentrums entnimmt einer Frau einen Nasenabstrich für einen Corona-Test.

Mainz (dpa/lrs) – "Ich begrüße es, dass das flächendeckende Netz an Teststellen im Land bis Ende Juni erhalten bleiben soll. Mit Blick auf die aktuell hohen Infektionszahlen ist es sinnvoll, die Teststruktur weiterhin vollumfänglich anzubieten", so Detlef Placzek, Präsident des LSJV. 

Allerdings sei eine Registrierung weiterer neuer Teststellen nicht mehr möglich. Die Corona-Tests an den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.