Plus NBA-Star

"Mal gehen lassen": Nowitzkis Anzüge passen nicht mehr

Dirk Nowitzki hat Wort gehalten: Die angekündigten Fressorgien gab es wirklich. Mit einigen Kilos mehr als noch im April berichtet das Basketball-Idol erstmals nach seinem Rücktritt in Deutschland über sein aktuelles Leben. Die Zukunft gehört wieder den Dallas Mavericks.

03.07.2019 UPDATE: 03.07.2019 14:33 Uhr 2 Minuten, 2 Sekunden
Dirk Nowitzki
Sieht ein Engagement beim Deutschen Basketball Bund eher kritisch: Dirk Nowitzki. Foto: Rolf Vennenbernd

Leverkusen (dpa) - Auf dem Weg in die BayArena verspätete sich Dirk Nowitzki gut 30 Minuten. Aufgehalten von einer Vollsperrung auf der A3. "Ich bin dann ein bisschen über die Dörfer gefahren", sagte der frühere Basketball-Superstar zur Begründung.

Auf der Fahrt nach Leverkusen zum ersten Pressetermin nach seinem Karriereende wurde der 41-Jährige unfreiwillig auf einer deutschen Autobahn

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?