Plus

Nach Gipfel: Trump und Putin rücken zusammen

Helsinki (dpa) – Trotz tiefgreifender Differenzen haben US-Präsident Trump und der russische Präsident Putin bei ihrem ersten Gipfeltreffen eine enge Zusammenarbeit bei der Lösung internationaler Krisen und Konflikte vereinbart. "Wir haben die ersten Schritte in eine strahlendere Zukunft gemacht", sagte Trump. Auch Putin zeigte sich zufrieden: "Der Kalte Krieg ist vorbei". Konkrete Beschlüsse wurden nicht verkündet. Selbst bei der heikelsten Streitfrage hielten die beiden allerdings zusammen. Putin wies den Vorwurf einer Einmischung in den US-Wahlkampf im Jahr 2016 klar zurück. Trump zeigte sich damit zufrieden und nannte Putins Zurückweisung "stark".

16.07.2018 UPDATE: 16.07.2018 19:13 Uhr 20 Sekunden

Helsinki (dpa) – Trotz tiefgreifender Differenzen haben US-Präsident Trump und der russische Präsident Putin bei ihrem ersten Gipfeltreffen eine enge Zusammenarbeit bei der Lösung internationaler Krisen und Konflikte vereinbart. "Wir haben die ersten Schritte in eine strahlendere Zukunft gemacht", sagte Trump. Auch Putin zeigte sich zufrieden: "Der Kalte Krieg ist vorbei". Konkrete

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?