Plus Nach Abstieg

Eintracht Braunschweig trennt sich von Trainer Lieberknecht

Die Zeit von Torsten Lieberknecht bei Eintracht Braunschweig ist abgelaufen. Der Langzeit-Coach darf die Niedersachsen nicht zurück in die Zweite Liga führen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

14.05.2018 UPDATE: 14.05.2018 12:48 Uhr 1 Minute, 24 Sekunden
Torsten Lieberknecht
Zukunft offen: Braunschweig-Coach Torsten Lieberknecht (l). Foto: Frank Molter

Braunschweig (dpa) - Ende einer Ära: Eintracht Braunschweig und sein langjähriger Trainer Torsten Lieberknecht gehen nach dem Abstieg in die 3. Liga getrennte Wege.

Einen Tag nach dem 2:6-Debakel bei Holstein Kiel und dem damit verbundenen Sturz in die Drittklassigkeit teilte der Fußball-Club mit, dass der 44-Jährige keinen Vertrag für die neue Spielzeit erhalte. Lieberknecht, der nach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?