Plus

Merkel zu Absturz: Gut, dass Verantwortliche bekannt sind

Moskau (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat das Eingeständnis des Irans begrüßt, für den Absturz eines ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Todesopfern verantwortlich zu sein. Es sei gut, dass die Verantwortlichen damit bekannt seien, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Kremlchef Wladimir Putin in Moskau. Es bleibe aber ein dramatisches Ereignis. Unschuldige Menschen seien gestorben. Der Iran hatte zuvor eingeräumt, dass das Militär die Maschine "unbeabsichtigt" abgeschossen habe, es handele sich um einen "menschlichen Fehler".

11.01.2020 UPDATE: 11.01.2020 16:58 Uhr 17 Sekunden

Moskau (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat das Eingeständnis des Irans begrüßt, für den Absturz eines ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Todesopfern verantwortlich zu sein. Es sei gut, dass die Verantwortlichen damit bekannt seien, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Kremlchef Wladimir Putin in Moskau. Es bleibe aber ein dramatisches Ereignis. Unschuldige Menschen seien gestorben. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?