Plus

Maas warnt nach Schiffsfestsetzung vor Eskalation

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas warnt nach der Festsetzung eines unter britischer Flagge fahrenden Öltankers durch den Iran vor einer Eskalation der Gewalt. Im Schulterschluss mit den USA hatte Großbritannien dem Iran mit ernsthaften Konsequenzen gedroht. Es gehe darum, Krieg zu verhindern, sagte Maas der "Bild am Sonntag". Die Situation am Golf sei "noch ernster und gefährlicher geworden" als ohnehin schon. Der Tanker war in der Straße von Hormus gefahren, ehe er vom Iran festgesetzt wurde. Er soll iranischen Angaben zufolge internationale Vorschriften nicht beachtet haben.

21.07.2019 UPDATE: 21.07.2019 00:48 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas warnt nach der Festsetzung eines unter britischer Flagge fahrenden Öltankers durch den Iran vor einer Eskalation der Gewalt. Im Schulterschluss mit den USA hatte Großbritannien dem Iran mit ernsthaften Konsequenzen gedroht. Es gehe darum, Krieg zu verhindern, sagte Maas der "Bild am Sonntag". Die Situation am Golf sei "noch ernster und gefährlicher

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?