Plus

Lidl ruft nach Hepatitis-E-Nachweis Meeresalgen-Salat zurück

Neckarsulm (dpa) - Wegen einer möglichen Belastung mit Hepatitis-E-Viren ruft Lidl den Meeresalgen-Salat "Wakame" des niederländischen Herstellers Heiploeg zurück. Die Viren, die schwere Leberentzündungen auslösen könnten, waren bei der Untersuchung einer Packung des Produkts nachgewiesen worden. Kunden sollten den Salat nicht essen. Er kann in allen Filialen von Lidl zurückgegeben werden. Der Rückruf betrifft ausschließlich den "Wakame Salat - Meeresalgen Natur, 100g" mit Verbrauchsdatum bis einschließlich 5. Juni.

18.05.2018 UPDATE: 18.05.2018 18:03 Uhr 16 Sekunden

Neckarsulm (dpa) - Wegen einer möglichen Belastung mit Hepatitis-E-Viren ruft Lidl den Meeresalgen-Salat "Wakame" des niederländischen Herstellers Heiploeg zurück. Die Viren, die schwere Leberentzündungen auslösen könnten, waren bei der Untersuchung einer Packung des Produkts nachgewiesen worden. Kunden sollten den Salat nicht essen. Er kann in allen Filialen von Lidl zurückgegeben werden. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?