Plus

Las Vegas gedenkt der Opfer von Massaker vor einem Jahr

Las Vegas (dpa) - Mit einer bewegenden Zeremonie haben Hunderte Menschen in Las Vegas der Opfer des Massakers vor einem Jahr gedacht. Sie versammelten sich in einem Amphitheater in der US-Stadt und erinnerten an die 58 Menschen, die der 64 Jahre alte Stephen Paddock am 1. Oktober 2017 von einem Hotelzimmer aus getötet hatte. Bei der Zeremonie zu Sonnenaufgang wurden 58 Tauben freigelassen - eine für jedes Opfer. Das Motiv Paddocks ist nach wie vor unklar. Die Polizei hat ihre Ermittlungen im August abgeschlossen.

02.10.2018 UPDATE: 02.10.2018 00:33 Uhr 17 Sekunden

Las Vegas (dpa) - Mit einer bewegenden Zeremonie haben Hunderte Menschen in Las Vegas der Opfer des Massakers vor einem Jahr gedacht. Sie versammelten sich in einem Amphitheater in der US-Stadt und erinnerten an die 58 Menschen, die der 64 Jahre alte Stephen Paddock am 1. Oktober 2017 von einem Hotelzimmer aus getötet hatte. Bei der Zeremonie zu Sonnenaufgang wurden 58 Tauben freigelassen -

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?