Plus Landwirtschaft

Bauernverband warnt vor Folgen horrender Düngerpreise

Die explodierenden Erdgaskosten wirken sich auch auf die Preise und die Produktion chemischer Düngemittel aus. Viele Landwirte fahren das Düngen so weit wie möglich zurück. Das sorgt für sinkende Ernteerträge und steigende Lebensmittelpreise.

03.04.2022 UPDATE: 03.04.2022 08:49 Uhr 2 Minuten, 46 Sekunden
Landwirt fährt Gülle aus
Ein Landwirt bringt mit seinem Gespann Gülle auf einem Feld aus.

Kassel/Friedrichsdorf (dpa/lhe) - Die steigenden Energiekosten treiben die Preise für Düngemittel schon seit Monaten in die Höhe. Der Krieg in der Ukraine hat die Situation erheblich verschärft. "Im Vergleich zum vergangenen Jahr haben sich die Preise für Mineraldünger verfünffacht", sagt der Präsident des Hessischen Bauernverbands, Karsten Schmal. "Das ist wirtschaftlich für die Betriebe

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.