Plus

LA Lakers nach Bryant-Tod zurück im Training

Los Angeles (dpa) - Die Los Angeles Lakers haben nach dem Tod ihres früheren Basketball-Superstars Kobe Bryant wieder das Training aufgenommen. "Wir wollen das verkörpern, was Kobe immer ausgezeichnet hat. Wir wollten ihn immer stolz machen, und daran hat sich nichts geändert", sagte Trainer Frank Vogel nach der Einheit. Die NBA-Mannschaft, für die Bryant 20 Jahre lang aufgelaufen war und fünf Meistertitel holte, bestreitet ihr nächstes Spiel am Freitag gegen die Portland Trail Blazers. Das ursprünglich für Dienstag angesetzte LA-Stadtderby gegen die Los Angeles Clippers war verschoben worden.

30.01.2020 UPDATE: 30.01.2020 08:48 Uhr 20 Sekunden

Los Angeles (dpa) - Die Los Angeles Lakers haben nach dem Tod ihres früheren Basketball-Superstars Kobe Bryant wieder das Training aufgenommen. "Wir wollen das verkörpern, was Kobe immer ausgezeichnet hat. Wir wollten ihn immer stolz machen, und daran hat sich nichts geändert", sagte Trainer Frank Vogel nach der Einheit. Die NBA-Mannschaft, für die Bryant 20 Jahre lang aufgelaufen war und fünf

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?