Plus

Klimawandel: Verkürzte Schwangerschaften bei mehr Hitze

Los Angeles (dpa) - Hitze kann zu kürzeren Schwangerschaften führen. Das bestätigt eine neue Analyse aus den USA. Es sei davon auszugehen, dass im Zuge des Klimawandels zunehmend mehr Schwangerschaften betroffen sein werden, so die Wissenschaftler. Die Gesundheit von Säuglingen werde vielfältig beeinflusst, aber eine frühere Entbindung sei eine wichtige Messgröße, die nachweislich stark mit der Gesundheit von Neugeborenen und den geistigen Ergebnissen im späteren Kindesalter zusammenhängt, schreiben sie im Fachmagazin "Nature Climate Change".

02.12.2019 UPDATE: 02.12.2019 17:08 Uhr 18 Sekunden

Los Angeles (dpa) - Hitze kann zu kürzeren Schwangerschaften führen. Das bestätigt eine neue Analyse aus den USA. Es sei davon auszugehen, dass im Zuge des Klimawandels zunehmend mehr Schwangerschaften betroffen sein werden, so die Wissenschaftler. Die Gesundheit von Säuglingen werde vielfältig beeinflusst, aber eine frühere Entbindung sei eine wichtige Messgröße, die nachweislich stark mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?