Plus

IS veröffentlicht angebliche Audiobotschaft von Anführer Al-Bagdadi

Tunis (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat eine angebliche Audiobotschaft ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht. Darin soll er zu einer Fortsetzung des Kampfes trotz militärischer Rückschläge aufrufen. Dies werde die Kämpfer nicht vom Dschihad abhalten, sagt ein Mann, bei dem es sich um den IS-Anführer handeln soll. Der Zeitpunkt der Aufnahme ist unklar, sie bezieht sich aber auch auf jüngste Ereignisse, wie etwa das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak. IS-Anführer Al-Bagdadi hatte sich das letzte Mal im Juni 2014 öffentlich gezeigt.

28.09.2017 UPDATE: 28.09.2017 19:54 Uhr 20 Sekunden

Tunis (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat eine angebliche Audiobotschaft ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht. Darin soll er zu einer Fortsetzung des Kampfes trotz militärischer Rückschläge aufrufen. Dies werde die Kämpfer nicht vom Dschihad abhalten, sagt ein Mann, bei dem es sich um den IS-Anführer handeln soll. Der Zeitpunkt der Aufnahme ist unklar, sie bezieht sich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?