Hintergrund  Kirchen Region Heidelberg

15.10.2022 UPDATE: 14.10.2022 06:00 Uhr 37 Sekunden

Welche Gemeinde welchem Dekanat, also Kirchenbezirk, angehört, ist mitunter etwas unübersichtlich. Folgende Bezirke der evangelischen Landeskirche Baden und des katholischen Erzbistums Freiburg berühren die Region:

> Zum evangelischen Dekanat Südliche Kurpfalz zählen unter anderem Eppelheim, Leimen und der Stadtteil St. Ilgen, Nußloch sowie Sandhausen.

> Zum evangelischen Dekanat Neckargemünd-Eberbach gehören neben weiteren die Gemeinden Bammental, Gaiberg, Gauangelloch, Heiligkreuzsteinach, Lobbach mit Lobenfeld und Waldwimmersbach, Mauer, Meckesheim mit Mönchzell, Neckargemünd mit Mückenloch und Waldhilsbach, Schönau, Wiesenbach und Wilhelmsfeld.

> Dem evangelischen Dekanat Neckar-Bergstraße gehört Dossenheim an.

> Das katholische Dekanat Kraichgau steht über der Seelsorgeeinheit (SE) Neckar-Elsenz mit Neckargemünd, Waldhilsbach, Dilsberg, Mückenloch, Lobenfeld, Mönchzell, Waldwimmersbach, Bammental, Wiesenbach, Gaiberg, Mauer und Meckesheim sowie der SE Waibstadt mit Spechbach.

> Das katholische Dekanat Heidelberg-Weinheim beheimatet unter anderem die SE Schriesheim-Altenbach-Dossenheim, die SE Steinachtal mit Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld sowie die Stadtkirche Heidelberg mit Eppelheim.

> Teil des katholischen Dekanats Wiesloch ist die SE Leimen-Nußloch-Sandhausen. lew

Dieser Artikel wurde geschrieben von: