Plus

Grüne und Linke fordern bessere Arbeitsbedingungen im Osten

Berlin (dpa) - Die Grünen verlangen von der Bundesregierung erheblich mehr Einsatz für gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland. Dazu gehörten auch gute Arbeitszeiten und Löhne in den östlichen Bundesländern, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Deutschen Presse-Agentur. Es bleibe ein enormes Problem, dass für Beschäftigte in den meisten Dienstleistungs-Jobs und Kleinbetrieben keine flächendeckenden Tarifverträge gelten. Die Linke forderte einen "Gerechtigkeitspakt für Ostdeutschland". Eine Forderung darin: keine Lohnabschlüsse mehr unter dem Westniveau.

22.08.2018 UPDATE: 22.08.2018 20:13 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Grünen verlangen von der Bundesregierung erheblich mehr Einsatz für gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland. Dazu gehörten auch gute Arbeitszeiten und Löhne in den östlichen Bundesländern, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Deutschen Presse-Agentur. Es bleibe ein enormes Problem, dass für Beschäftigte in den meisten Dienstleistungs-Jobs und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?