Plus Großer Preis von Abu Dhabi

Rauch auf der Zielgeraden: Vettel verpasst Final-Sieg

Für Sebastian Vettel reicht es wieder nicht zum Sieg. Der Ferrari-Star muss sich beim Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi mit Platz zwei begnügen. Weltmeister Lewis Hamilton steht wieder ganz vorne. Nico Hülkenberg sorgt für einen Schockmoment.

25.11.2018 UPDATE: 25.11.2018 16:03 Uhr 2 Minuten, 36 Sekunden
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel malt mit seinen durchdrehenden Rädern Kreise auf den Asphalt (Donuts). Foto: Luca Bruno/AP

Abu Dhabi (dpa) - Zum krönenden Abschluss der rauschenden Final-Party am Persischen Golf drehten Sebastian Vettel und Lewis Hamilton Seite an Seite rauchende Kringel in den Asphalt.

Der 31 Jahre alte Deutsche musste sich im Ferrari auch im letzten Rennen einer "harten und erschöpfenden" Formel-1-Saison dem zwei Jahre älteren Briten im Mercedes geschlagen geben. "Ich habe alles versucht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?