Plus

Giffey: "Gute-Kita"-Gelder können wohl bald fließen

Berlin (dpa) - Nach der Unterzeichnung von 16 Vereinbarungen mit den Ländern zum "Gute-Kita-Gesetz" hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Auszahlung der Gelder angekündigt. Am 10. Dezember kann der Bund voraussichtlich anfangen, die Mittel auszuzahlen, sagte Giffey in Berlin. Formal muss Bundesfinanzminister Olaf Scholz noch prüfen, ob alle notwendigen Bedingungen erfüllt sind. Es geht um insgesamt 5,5 Milliarden Euro bis 2022, die der Bund den Ländern für die Weiterentwicklung der Kitas zur Verfügung stellt.

22.11.2019 UPDATE: 22.11.2019 14:18 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Nach der Unterzeichnung von 16 Vereinbarungen mit den Ländern zum "Gute-Kita-Gesetz" hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Auszahlung der Gelder angekündigt. Am 10. Dezember kann der Bund voraussichtlich anfangen, die Mittel auszuzahlen, sagte Giffey in Berlin. Formal muss Bundesfinanzminister Olaf Scholz noch prüfen, ob alle notwendigen Bedingungen erfüllt sind. Es

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?