Plus

Getötete Seniorin: Bei Fahndung Schüsse auf Einsatzfahrzeuge

Dresden (dpa) - Bei der Fahndung nach einem Tatverdächtigen im Fall einer getöteten 75-Jährigen in einem Waldgebiet in Königsbrück sind mehrere Schüsse auf Einsatzfahrzeuge abgegeben worden. Dabei sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Schüsse seien aus einem leerstehenden Gebäude abgegeben worden, in dem sich vermutlich der tatverdächtige, 33 Jahre alte Nachbar der Frau aufhält. Am Samstag hatte die Polizei die Seniorin mit mehreren Stichverletzungen tot in ihrer Wohnung aufgefunden.

14.05.2018 UPDATE: 14.05.2018 16:13 Uhr 17 Sekunden

Dresden (dpa) - Bei der Fahndung nach einem Tatverdächtigen im Fall einer getöteten 75-Jährigen in einem Waldgebiet in Königsbrück sind mehrere Schüsse auf Einsatzfahrzeuge abgegeben worden. Dabei sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Schüsse seien aus einem leerstehenden Gebäude abgegeben worden, in dem sich vermutlich der tatverdächtige, 33 Jahre alte Nachbar der Frau

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?