Plus Fußball-EM

Russland vor Viertelfinale mit hohen Corona-Zahlen

In Amsterdam feiern die Dänen wie vor Corona. St. Petersburg meldet Besorgnis erregende Infektionszahlen. Die Pandemie hat die Fußball-EM weiter im Griff.

27.06.2021 UPDATE: 27.06.2021 15:43 Uhr 1 Minute, 51 Sekunden
EM-Stadion in St. Petersburg
Das EM-Stadion in St. Petersburg. Die Corona-Zahlen steigen vor dem Viertelfinale in der Stadt deutlich an. Foto: Maxim Shemetov/Pool Reuters/AP/dpa

Berlin (dpa) - Die begeisternden Bilder Tausender jubelnder Dänen in Amsterdam täuschten ein wenig. Während in den Niederlanden die Corona-Krise für ein paar Stunden weit weg schien, stiegen im russischen St. Petersburg die Infektionszahlen deutlich an.

Am heutigen Sonntag, wenige Tage vor dem ersten EM-Viertelfinale (2. Juli), meldete die Hafenstadt fast 1300 neue Fälle innerhalb eines

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?