Plus Früher Platzverweis

Schwester tobt nach Ronaldos Tränen-Rot - Brych als Buhmann

Die Wut richtet sich vor allem gegen den deutschen Schiedsrichter Brych. Die Rote Karte gegen Ronaldo wegen Haareziehens erhitzt manche Gemüter. Teamkollege Emre Can kann die Entscheidung auch nicht nachvollziehen: "Wir sind doch keine Frauen, ehrlich."

20.09.2018 UPDATE: 19.09.2018 22:23 Uhr 2 Minuten, 9 Sekunden
Platzverweis
Juve-Spieler Cristiano Ronaldo reagiert nach der Roten Karten sehr emotional. Foto: Alberto Saiz/AP

Valencia (dpa) - Cristiano Ronaldos Schwester tobte nach dem Tränen-Rot für ihren weltberühmten Bruder, Italiens Presse wütete gegen den deutschen Schiedsrichter.

"Eine echte Beleidigung für den Fußball", giftete die Zeitung "Tuttosport" in Richtung von Referee Felix Brych und dessen Torrichter Marco Fritz.

Null Verständnis für den ersten Platzverweis gegen den Superstar in dessen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?