Plus

Freigelassener angeblicher Islamist wieder gefasst

Berlin (dpa) - Ein vor kurzem gefasster und anschließend wieder freigelassener angeblicher islamistischer Gefährder aus Tunesien ist erneut in Berlin festgenommen worden. Das teilte die Polizei in der Hauptstadt mit. "Alle weiteren Maßnahmen zur Sicherung einer Abschiebung erfolgen aktuell abgestimmt zwischen der Polizei Sachsen und der Polizei Berlin", heißt es dort. Hintergrund der Aktion ist offensichtlich ein in Sachsen laufendes Abschiebeverfahren gegen den Mann, der sich laut Polizei mehr als 20 Alias-Namen zugelegt hat, um seine Identität zu verschleiern.

10.02.2018 UPDATE: 10.02.2018 17:48 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Ein vor kurzem gefasster und anschließend wieder freigelassener angeblicher islamistischer Gefährder aus Tunesien ist erneut in Berlin festgenommen worden. Das teilte die Polizei in der Hauptstadt mit. "Alle weiteren Maßnahmen zur Sicherung einer Abschiebung erfolgen aktuell abgestimmt zwischen der Polizei Sachsen und der Polizei Berlin", heißt es dort. Hintergrund der Aktion

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?