Plus

Frau bekommt Witwenrente nach nur zwei Monaten Ehe

Berlin (dpa) - Das Sozialgericht Berlin hat einer Frau Recht gegeben, die nach zwei Monaten Ehe Witwenrente beziehen will. Obwohl bereits am Hochzeitstag absehbar war, dass der Mann an Krebs sterben würde, habe die Witwe einen Anspruch auf die Versorgung, entschied das Gericht. Normalerweise müssen Eheleute mindestens ein Jahr verheiratet sein, damit im Todesfall ein Anspruch auf die Rente geltend gemacht werden kann. Das Gericht sah es jedoch als erwiesen an, dass das Paar schon lange heiraten wollte. Die Ukrainerin habe aber lange Zeit auf nötige Papiere aus ihrer Heimat warten müssen.

29.09.2017 UPDATE: 29.09.2017 16:03 Uhr 20 Sekunden

Berlin (dpa) - Das Sozialgericht Berlin hat einer Frau Recht gegeben, die nach zwei Monaten Ehe Witwenrente beziehen will. Obwohl bereits am Hochzeitstag absehbar war, dass der Mann an Krebs sterben würde, habe die Witwe einen Anspruch auf die Versorgung, entschied das Gericht. Normalerweise müssen Eheleute mindestens ein Jahr verheiratet sein, damit im Todesfall ein Anspruch auf die Rente

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?