Plus Frankreich-Rundfahrt

Das bringt der Auftakt der 108. Tour de France

Mathieu van der Poel will zum Start der Tour de France das, was sein berühmter Opa Raymond Poulidor nie getragen hat: Das Gelbe Trikot. Doch auch die Favoriten müssen sich im Finale der ersten Etappe zeigen.

26.06.2021 UPDATE: 26.06.2021 04:48 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Etappenjäger
Mathieu van der Poel würde gerne die erste Etappe der 108. Tour de France gewinnen. Foto: Daniel Cole/AP/dpa

Brest (dpa) - Mit einer Achterbahnfahrt durch die Bretagne-Hügel und einem Final-Spektakel geht es bei der 108. Tour de France gleich beim Auftakt zur Sache. Am Ende der 197,8 Kilometer von Brest nach Landerneau müssen nicht nur die Etappenjäger, sondern auch die Klassementfahrer ihre Form zeigen.

STRECKE: Den traditionellen Sprinter-Auftakt bei der Tour gibt es nicht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?