Plus Fragen & Antworten

EM-Vergabe: Deutschland als Favorit mit Restzweifeln

Deutschland will erstmals seit 1988 wieder eine Fußball-EM ausrichten. Die Chancen auf einen Zuschlag stehen gut. Die technischen Voraussetzungen haben die UEFA-Prüfer überzeugt. Doch der Konkurrent Türkei darf im Schlussspurt nicht unterschätzt werden.

25.09.2018 UPDATE: 25.09.2018 11:48 Uhr 2 Minuten, 53 Sekunden
DFB-Bewerbung
Die Bewerbungsunterlagen des DFB für die EM 2024. Foto: Harold Cunningham/UEFA

Nyon (dpa) - Vor der Entscheidung über den EM-Gastgeber 2024 herrscht beim Deutschen Fußball-Bund vorsichtiger Optimismus. Im Zweikampf mit der Türkei gilt Deutschland als Favorit.

Die Entscheidung treffen die Mitglieder des UEFA-Exekutivkomitees am Donnerstag bei ihrer Sitzung am Genfer See. Im Wahlkampf-Endspurt setzt der DFB auch auf Uwe Seeler und Joachim Löw.

Wie stehen die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?