Plus Formel 3

Nach schwerem Unfall: Flörsch verlässt das Krankenhaus

Macao (dpa) - Rennfahrerin Sophia Flörsch hat acht Tage nach ihrem schweren Unfall beim Formel-3-Weltfinale in Macao das Krankenhaus verlassen.

26.11.2018 UPDATE: 26.11.2018 11:23 Uhr 46 Sekunden
Sophia Flörsch
Muss nach ihrem Horror-Crash noch längere Zeit im Krankenhaus bleiben: Sophia Flörsch. Foto: Britta Pedersen

Macao (dpa) - Rennfahrerin Sophia Flörsch hat acht Tage nach ihrem schweren Unfall beim Formel-3-Weltfinale in Macao das Krankenhaus verlassen.

"Heute fliege ich heim. Ich bin wirklich froh, meine Familie und Freunde in den nächsten Tagen wiederzusehen", schrieb die 17 Jahre alte Münchnerin auf ihrer Facebook-Seite. Flörsch hatte sich bei dem Crash den siebten Halswirbel gebrochen und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?