Plus Formel 1

Von Löwen und Schafen: Mercedes will kein neues Gift-Duell

Ein gestählter Valtteri Bottas setzt Formel-1-Champion Lewis Hamilton in diesem Jahr heftig zu. Noch begegnen sich die Mercedes-Piloten mit Respekt. Doch bleibt das auch so, wenn nur diese beiden um den Titel fahren?

09.05.2019 UPDATE: 09.05.2019 11:28 Uhr 2 Minuten
Teamkollegen
Einen eventuell aufkommenden Konkurrenzkampf zwischen den Mercedes-Piloten Valtteri Bottas (r) und Lewis Hamilton will Motorsportchef Wolff zeitig unterbinden. Foto: Andy Wong/AP

Barcelona (dpa) - Der Rekordstart der Silberpfeile weckt bei Teamchef Toto Wolff böse Erinnerungen. Drei Jahre ist es her, als in Barcelona der vergiftete Titel-Zweikampf der Mercedes-Stars Lewis Hamilton und Nico Rosberg in einem kapitalen Crash eskalierte.

Wenn die Formel 1 wieder in Spanien ihre Europa-Saison beginnt, will Wolff nach vier Doppel-Erfolgen in Serie ein ähnliches

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?