Plus Formel 1

Sauber-Team kooperiert zukünftig mit Alfa Romeo

Hinwil (dpa) - Das bisherige Sauber-Team wird in der Formel-1-Saison 2018 als "Alfa Romeo Sauber" an den Start gehen. Die Partnerschaft mit dem italienischen Hersteller teilte der Schweizer Rennstall mit. 

29.11.2017 UPDATE: 29.11.2017 11:53 Uhr 22 Sekunden
Sauber
Sauber-Pilot Pascal Wehrlein beim Saisonfinale in Abu Dhabi. Foto: Luca Bruno

Hinwil (dpa) - Das bisherige Sauber-Team wird in der Formel-1-Saison 2018 als "Alfa Romeo Sauber" an den Start gehen. Die Partnerschaft mit dem italienischen Hersteller teilte der Schweizer Rennstall mit. 

Bei der Partnerschaft gehe es um eine "strategische, kommerzielle und technologische Zusammenarbeit", schrieb Sauber auf Twitter. Die Kooperation laufe über mehrere Jahre, hieß es. Wer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?