Plus Formel 1

Die Lehren aus dem Großen Preis der Emilia Romagna

Sebastian Vettel quält sich am Ende durch den nächsten Grand Prix mit Aston Martin. Haas-Pilot Mick Schumacher sieht eine verpasste Chance in Imola. Lewis Hamilton wird immer mehr zum Formel-1-Einzelkämpfer.

19.04.2021 UPDATE: 19.04.2021 04:33 Uhr 2 Minuten
Sebastian Vettel
Aston Martin-Pilot Sebastian Vettel und das Team haben noch viel Arbeit vor sich. Foto: Hasan Bratic/dpa

Imola (dpa) - Sebastian Vettel erlebt auch in Imola ein düsteres Formel-1-Wochenende. Vor dem Aston-Martin-Piloten türmt sich ein Problem nach dem anderen auf. Im WM-Kampf kann Lewis Hamilton Herausforderer Max Verstappen nochmals in die Schranken weisen.

VETTEL KÄMPFT GEGEN EINE MENGE PROBLEME
Was schief laufen kann, läuft derzeit auch für Sebastian Vettel schief. Das kennt der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?