Plus Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Bahrain achten

Wer hätte diese Startaufstellung in der Formel 1 erwartet? Leclerc, Verstappen, Sainz. Rekordchampion Hamilton lauert beim ersten Grand Prix des Jahres nur in der dritten Reihe.

20.03.2022 UPDATE: 20.03.2022 07:23 Uhr 2 Minuten
Charles Leclerc
Ferrari-Pilot Charles Leclerc aus Monaco feiert seine Pole Position in Bahrain.

Sakhir (dpa) - Es wird spannend. Und genau das wollte die Formel 1 mit ihrer Regelreform erreichen. Wenn heute (16.00 Uhr MEZ/Sky) auf dem Bahrain International Circuit die Roten Ampeln zum ersten Grand Prix des Jahres erlöschen, steht ein Ferrari ganz vorne.

Das rote Duo

Charles Leclerc steht auf der Pole Position, Teamkollege Carlos Sainz ist Dritter. "Für das Team ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.