Plus

Flugausfälle München: über 32 000 Passagiere betroffen

München (dpa) - Wegen der Sicherheitspanne am Münchner Flughafen sind zwischen gestern früh und heute Mittag etwa 330 Flüge ausgefallen. Mehr als 32 000 Passagiere seien betroffen gewesen, sagte ein Sprecher des Airports. Dabei dürften vor allem Kunden der Lufthansa und ihrer Partnerairlines vom Bündnis Star Alliance betroffen gewesen sein. Die Räumung von zwei Abflughallen führte gestern zu chaotischen Zuständen in Terminal 2. Eine Frau war aus bislang ungeklärten Gründen unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt.

29.07.2018 UPDATE: 29.07.2018 13:53 Uhr 17 Sekunden

München (dpa) - Wegen der Sicherheitspanne am Münchner Flughafen sind zwischen gestern früh und heute Mittag etwa 330 Flüge ausgefallen. Mehr als 32 000 Passagiere seien betroffen gewesen, sagte ein Sprecher des Airports. Dabei dürften vor allem Kunden der Lufthansa und ihrer Partnerairlines vom Bündnis Star Alliance betroffen gewesen sein. Die Räumung von zwei Abflughallen führte gestern zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?