Plus

Festnahme von 120 angeblichen Gülen-Anhängern angeordnet

Istanbul (dpa) - Die türkischen Behörden haben die Festnahme von 120 Verdächtigen wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Gülen-Bewegung angeordnet. Darunter seien Mitarbeiter der türkischen Streitkräfte, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Staatsanwaltschaft im zentraltürkischen Konya leite die Ermittlungen. Die türkische Führung macht die Bewegung um den in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich. Die Behörden gehen seitdem gegen mutmaßliche Gülen-Anhänger, aber auch gegen Oppositionelle vor.

01.02.2018 UPDATE: 01.02.2018 10:28 Uhr 18 Sekunden

Istanbul (dpa) - Die türkischen Behörden haben die Festnahme von 120 Verdächtigen wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Gülen-Bewegung angeordnet. Darunter seien Mitarbeiter der türkischen Streitkräfte, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Staatsanwaltschaft im zentraltürkischen Konya leite die Ermittlungen. Die türkische Führung macht die Bewegung um den in den USA lebenden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?