Plus Europa League

RB Leipzig peilt in Trondheim ersten Gruppensieg an

Nach der bitteren Lehrstunde im RB-Duell mit Salzburg steht RB Leipzig beim norwegischen Rekordmeister schon unter Druck. In der Gruppe B soll bei Rosenborg BK endlich der erste Sieg her.

04.10.2018 UPDATE: 04.10.2018 05:08 Uhr 1 Minute, 19 Sekunden
Ralf Rangnick
Steht mit RB in Trondheim unter Druck: Leipzig-Coach Ralf Rangnick. Foto: Jan Woitas

Trondheim (dpa) - RB Leipzig ist beim norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim schon zum Punkten verdammt. Nach der 2:3-Heimniederlage gegen RB Salzburg peilt die Mannschaft von Ralf Rangnick ab 18.55 Uhr in der Gruppe B der Europa League den ersten Sieg an.

SCHUMMEL-VERDACHT: Rosenborgs Vorstandsmitglied Rune Bratseth traut dem Frieden nicht. Er ist nach wie vor davon überzeugt,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?