Plus Erster Saisonsieg

DSV-Adler fliegen in Lahti zu Teamsieg - "Freuen uns riesig"

Nach ihrem Silber-Coup von Pyeongchang legen die DSV-Adler um Wellinger noch einmal zu und gewinnen in Lahti. Basis für den Erfolg ist eine starke Teamleistung. Olympiasieger Norwegen patzt diesmal.

03.03.2018 UPDATE: 03.03.2018 18:23 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Unsaubere Landung
Trotz unsauberer Landung von Markus Eisenbichler hat Deutschland den Teamsieg in Lahti geholt. Foto: Markku Ulander/Lehtikuva

Lahti (dpa) - In der eisigen Kälte von Lahti haben die deutschen Skispringer um Olympiasieger Andreas Wellinger den ersten Saisonsieg im Team eingefahren und damit ihre exzellente Form auch nach Pyeongchang bewiesen.

Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Richard Freitag und Schlussmann Wellinger ließen der Konkurrenz im ersten Wettbewerb nach den Olympischen Winterspielen keine Chance und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?