Plus

Erdogan bezeichnet Israel als "Terrorstaat"

Istanbul (dpa) - In der Krise um die Anerkennung Jerusalems durch die USA hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Israel als "Terrorstaat" bezeichnet, das sagte Erdogan nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu vor Anhängern seiner islamisch-konservativen Regierungspartei AKP. Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, habe für die Türkei keine Gültigkeit, sagte Erdogan weiter. Man werde Jerusalem nicht einem Land der "Kindermörder" überlassen.

10.12.2017 UPDATE: 10.12.2017 14:08 Uhr 16 Sekunden

Istanbul (dpa) - In der Krise um die Anerkennung Jerusalems durch die USA hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Israel als "Terrorstaat" bezeichnet, das sagte Erdogan nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu vor Anhängern seiner islamisch-konservativen Regierungspartei AKP. Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?