Plus EM-Vorbereitung

Löws Dreierketten-Plädoyer vor der EM-Generalprobe

Das Trainingscamp des Nationalteams in der Tiroler Höhenluft ist vorbei. Jetzt muss auch der letzte Probelauf gegen Lettland sitzen. Der Bundestrainer verteidigt offensiv sein EM-System. Neuer feiert ein großes Jubiläum. Ein Bayern-Kollege verpasst den Turnierstart.

06.06.2021 UPDATE: 06.06.2021 14:28 Uhr 2 Minuten, 57 Sekunden
EM-Trainingslager
Bundestrainer Joachim Löw beobachtet das letzte Training in Seefeld. Foto: Federico Gambarini/dpa

Seefeld (dpa) - Nach einer letzten, kurzen Übungseinheit pfiff Joachim Löw das Trainingslager der Fußball-Nationalmannschaft in den Tiroler Bergen ab.

Aber noch vor der Abreise aus Seefeld hob der Bundestrainer zu einem flammenden Plädoyer für sein so kontrovers diskutiertes EM-System mit der Abwehr-Dreierkette an.

"Wenn jemand denkt, dass eine Dreierkette die defensivere Variante

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?