Plus Die Trainer-Ära

Freund, Wellinger, Eisenbichler: Große Siege unter Schuster

Olympiasiege, WM-Titel und ein Gesamtweltcup-Triumph: Die deutschen Skispringer haben in den vergangenen fünf Jahren alles abgeräumt, was es zu holen gab. Im März endet nach elf Jahren eine Ära.

24.02.2019 UPDATE: 24.02.2019 04:53 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Markus Eisenbichler
Markus Eisenbichler freut sich bei der Siegerehrung mit seiner Goldmedaille über den Weltmeister-Titel. Foto: Hendrik Schmidt

Seefeld (dpa) - Als Werner Schuster 2008 das Amt des Bundestrainers übernahm, lag das deutsche Skispringen am Boden. Elf Jahre später wird Schuster in diesem März quasi auf dem Höhepunkt abtreten. 

Die Deutsche Presse-Agentur blickt nach dem WM-Titel von Markus Eisenbichler am Bergisel in Innsbruck auf die größten Erfolge in der Ära Schuster.

TEAM-GOLD in SOTSCHI

Der erste

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?