Plus

Deutsche Flughäfen sollen 2050 kein CO2 mehr ausstoßen

Düsseldorf (dpa) - Für mehr Klimaschutz sollen die deutschen Flughäfen 2050 kein Kohlendioxid mehr ausstoßen. Dieses Ziel hat sich die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen in Düsseldorf gesetzt. Damit solle ein Beitrag geleistet werden, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Zugleich sprachen sich die Flughafenbetreiber gegen Verbote und Einschränkungen aus. "Neben technischen Entwicklungen und Einsparungen kommt es auf den verstärkten Einsatz regenerativer Treibstoffe an", hieß es in einer Mitteilung.

12.07.2019 UPDATE: 12.07.2019 12:48 Uhr 16 Sekunden

Düsseldorf (dpa) - Für mehr Klimaschutz sollen die deutschen Flughäfen 2050 kein Kohlendioxid mehr ausstoßen. Dieses Ziel hat sich die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen in Düsseldorf gesetzt. Damit solle ein Beitrag geleistet werden, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Zugleich sprachen sich die Flughafenbetreiber gegen Verbote und Einschränkungen aus. "Neben

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?