Plus

Bundestags-Kontrollgremium trifft sich wegen Hacker-Angriffs

Berlin (dpa) - Die Geheimdienstkontrolleure des Bundestages treffen sich nach dpa-Informationen wegen des Hacker-Angriffs auf das Datennetzwerk des Bundes heute zu einer Sondersitzung. Nach der Zusammenkunft soll es vermutlich Stellungnahmen geben. Auch der Bundestagsausschuss Digitale Agenda will sich mit dem Fall befassen. Ausländische Hacker waren in das bislang als sicher geltende Datennetzwerk des Bundes und der Sicherheitsbehörden eingedrungen. Cyberspione der russischen Gruppe "APT28" hätten erfolgreich das deutsche Außen- und das Verteidigungsministerium angegriffen.

01.03.2018 UPDATE: 01.03.2018 08:18 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Geheimdienstkontrolleure des Bundestages treffen sich nach dpa-Informationen wegen des Hacker-Angriffs auf das Datennetzwerk des Bundes heute zu einer Sondersitzung. Nach der Zusammenkunft soll es vermutlich Stellungnahmen geben. Auch der Bundestagsausschuss Digitale Agenda will sich mit dem Fall befassen. Ausländische Hacker waren in das bislang als sicher geltende

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?