Plus Bundesliga

Haaland kritisiert BVB: "Club hat begonnen, zu drängen"

Mit dem famosen 5:1 im Spitzenspiel über Freiburg wahrt der BVB seine Titel-Chancen. Doch der zweifache Torschütze Erling Haaland verdirbt mit einem brisanten Interview die gute Stimmung.

15.01.2022 UPDATE: 15.01.2022 05:18 Uhr 2 Minuten, 18 Sekunden
Erling Haaland
Kritik statt Jubel: Ausnahmestürmer Erling Haaland findet harte Worte gegen den BVB. Foto: David Inderlied/dpa

Dortmund (dpa) - Erling Haaland verspürte wenig Lust auf eine Jubelparty. Selbst seine beiden Treffer zum 5:1 (3:0) über den SC Freiburg konnten den Dortmunder Torjäger nicht aufheitern.

Anders als seine freudestrahlenden Mitspieler ließ er sich nicht von den wenigen hundert Fans vor der Südtribüne feiern, sondern gab dem norwegischen TV-Sender Viaplay ein Interview - mit grimmiger Miene

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.