Plus Bundesliga

Déjà-vu für Kohfeldt: Wolfsburger Coach unter Druck

Von Aufbruchstimmung keine Spur: Trotz aller guten Vorsätze setzt der VfL Wolfsburg seine Talfahrt auch nach der Winterpause fort. Das verstärkt die Kritik an Florian Kohfeldt.

10.01.2022 UPDATE: 10.01.2022 05:13 Uhr 2 Minuten, 10 Sekunden
Florian Kohfeldt
Wähnt sich bei Wolfsburg weiterhin fest im Sattel: Trainer Florian Kohfeldt. Foto: David Inderlied/dpa

Bochum (dpa) - Das Team verunsichert, die Bilanz verheerend - Florian Kohfeldt erlebt derzeit ein unliebsames Déjà-vu.

Obwohl das Szenario an seiner neuen Wirkungsstätte in Wolfsburg mit acht verlorenen Pflichtspielen in Serie stark an seine letzten Tage in Bremen erinnert, wo er im vergangenen Mai nach neun Bundesligapartien ohne Sieg seinen Job verlor, verspürt der Trainer keine Angst

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.