Plus

Bestandsaufnahme zu Dürreschäden

Berlin (dpa) - Zu einer ersten Bestandsaufnahme in puncto Ernteausfälle treffen sich in Berlin heute Experten des Bundesagrarministeriums und der Länder. Der Deutsche Bauernverband wünscht sich eine Milliarde Euro Unterstützung, um die Ausfälle durch die Trockenheit abzufangen. Der Bund will über mögliche Hilfe erst Ende August zum Schluss der Erntesaison entscheiden. Wegen Trockenheit vor allem im Osten und Norden fürchten viele Bauern massive Ausfälle bei Getreide, aber auch bei Gras als Tierfutter.

31.07.2018 UPDATE: 31.07.2018 09:13 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Zu einer ersten Bestandsaufnahme in puncto Ernteausfälle treffen sich in Berlin heute Experten des Bundesagrarministeriums und der Länder. Der Deutsche Bauernverband wünscht sich eine Milliarde Euro Unterstützung, um die Ausfälle durch die Trockenheit abzufangen. Der Bund will über mögliche Hilfe erst Ende August zum Schluss der Erntesaison entscheiden. Wegen Trockenheit vor

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?