Plus

Berlin begrüßt Ende des Frauen-Fahrverbots in Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die angekündigte Aufhebung des für Frauen geltenden Autofahrverbots in Saudi-Arabien begrüßt. Dies sei "ein großer Schritt", der sich in wichtige Initiativen für eine auch gesellschaftliche Modernisierung des Landes einreihe, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Kanzlerin Angela Merkel habe wie etwa bei ihrem Besuch in Saudi-Arabien im April die Lage der Frauen immer wieder thematisiert. Deutschland ermutige das Land, Reformen fortzusetzen und Bürgerrechte zu stärken.

27.09.2017 UPDATE: 27.09.2017 13:48 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die angekündigte Aufhebung des für Frauen geltenden Autofahrverbots in Saudi-Arabien begrüßt. Dies sei "ein großer Schritt", der sich in wichtige Initiativen für eine auch gesellschaftliche Modernisierung des Landes einreihe, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Kanzlerin Angela Merkel habe wie etwa bei ihrem Besuch in Saudi-Arabien im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?